A future without borders in a digital world
BUSINESS ANALYSIS DAY
1st EUROPEAN
18/05/2018
/
Frankfurt a.M.
/
25+ Speaker
Tickets
A future without borders in a digital world
BUSINESS ANALYSIS DAY
1st EUROPEAN
18/05/2018
/
Frankfurt a.M.
/
25+ Speaker
Tickets
A future without borders in a digital world
BUSINESS ANALYSIS DAY
1st EUROPEAN
18/05/2018
/
Frankfurt a.M.
/
20+ Speaker
Tickets

Der zweite European Business Analysis Day fand am 16. und 17. Mai statt und war einfach grandios! Mehr als 70 Workshop-Teilnehmer und 145 Teilnehmer insgesamt hatten eine tolle Zeit mit sehr intensivem Networking und viel Spaß inklusive einer kurzen Unterbrechung durch einen echten Feueralarm. Wir haben fantastisches Feedback zu den Workshops, Präsentationen, Location incl. Verpflegung und den Networking-Möglichkeiten erhalten, vielen Dank! Dieser Erfolg wirft natürlich sofort die Frage auf, wann der dritte BA-DAY stattfinden wird.  Die Antwort ist am 14. und 15. Mai 2020, wieder in Frankfurt, Tickets gibt es schon hier. Wenn Sie beim ersten oder zweiten BA-DAY waren, werden Sie sicher in Betracht ziehen, wieder dabei zu sein, wenn nicht, verpassen Sie diese Konferenz nicht wieder, es lohnt sich! Fotos und ein Video von der Veranstaltung finden Sie hier, passwortgeschützte Präsentationsdownloads für die Teilnehmer hier.

Keynotes 2019

Prof. Dr. Christoph Meinel – Re-Imaging the Future in the Age of Digital Transformation

Prof. Meinel ist Präsident und Geschäftsführer des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) oder IT-Systems Engineering an der Universität Potsdam und Professor für Internet-Technologien und -Systeme:
“Unsere Gesellschaft muss sich auf eine moderne digitale Infrastruktur, eine datengesteuerte Wirtschaft und neue Verwaltungsmittel einstellen, um eine angemessene Regulierung für Innovationen zu gestalten. Vor allem muss jeder einzelne Bürger mit dem Allgemeinwissen ausgestattet werden, das eine solche Transformation erfordert. Es wird immer wichtiger, dass Bildungs- und Arbeitsplätze die Eigenschaften der Internet-Technologien nutzen, damit jeder den Anschluss an die neuesten Entwicklungen hat, seine persönliche Zukunft gestalten kann und nicht von der digitalen Flut mitgerissen wird.”

Fernando Sánchez Márquez – Listening to your digital customer! Exploring Agility at Desigual

In dem bekannten spanischen Modeunternehmen Desigual hat Fernando Sánchez sich einer Vielzahl von Herausforderungen gestellt und in verschiedenen Rollen gearbeitet: Er war verantwortlich für den Aufbau der Abteilung für Qualitätssicherung und Governance sowie für die Festlegung der Rahmenbedingungen für neue Arbeitsweisen.
Die Einführung agiler Methoden und die Einrichtung von Scrum/Kanban-Teams in Unternehmen bringt einen enormen Wandel in der Art und Weise mit sich, wie das traditionelle digitale Geschäft wächst. Einzelhandelsunternehmen sind schon seit langem an der digitalen Transformation beteiligt…. aber gibt es genügend Dynamik, um das Geschäft näher an die IT-Technologie heranzuführen?

Motto und Trackthemen 2019

The Digital Change – Everything Remains Different 

Zweifellos ist die Digitale Transformation der Megatrend Nr. 1 des zweiten Jahrzehnts, Hunderte von Artikeln, Büchern und Konferenzen beschäftigen sich mit den Herausforderungen des sogenannten digitalen Zeitalters. Eine der ersten Fragen in Bezug auf eine “Veränderung” ist, wie lange wird es dauern? Wann wird die Änderung abgeschlossen sein? Wie wird die Zukunft nach dem Wechsel aussehen? Vielleicht hat dieser “Digitale Wandel” nicht die übertriebene Wirkung, die viele Leute denken. Weder positiv noch negativ. Alles bleibt anders – ein Wortspiel in unserem Konferenzmotto, das perfekt widerspiegelt, dass viele Dinge so bleiben, wie sie sind, unabhängig davon, ob sie analog oder digital sind, während sich andere Dinge dramatisch, schnell und disruptiv verändern. Wenn es um soziale Systeme, d.h. menschliche Zusammenhänge geht, hat die Digitalisierung wahrscheinlich eine hohe, sehr nachhaltige Wirkung. Wir werden die folgenden drei Themen in parallel laufenden Tracks behandeln:  

Track (1) Scaling Agile

Inzwischen gibt es in jedem Unternehmen agile Praktiken; was in Softwareentwicklungsprojekten mit Scrum begonnen hat, wird derzeit auf andere Ebenen wie Programme und Portfolios übertragen. Seit einigen Jahren entstehen neue Frameworks, um den Herausforderungen von Scaling Agile gerecht zu werden. SAFe und LeSS sind hier die wichtigsten Vertreter, beide für bis zu Hunderten von Entwicklern, beide auf dem Agile Manifest basierend, aber dennoch sehr unterschiedlich in ihrer detaillierten Umsetzung. Aber wie bei der Agilität im Allgemeinen müssen auch Praktiken für höhere Ebenen auf Situationen und Umgebungen zugeschnitten sein. Der Track Scaling Agile bietet reale Fallstudien sowie nützliches Know-how zur Anpassung agiler Praktiken und der agilen Denkweise auf Programm- und Portfolioebene, d.h. der Managementebene von Unternehmen.

Track (2) Humanizing Customer Experience

Soziale Bindungen sind wichtige Faktoren im Kundenmanagement, z.B. ist das, was in sozialen Netzwerken und öffentlichen Bewertungen gesagt wird, manchmal einflussreicher als die objektive Qualität von Produkten und Dienstleistungen selbst. Soziale Bindungen sind von Natur aus menschliche Dinge weshalb wir einen eigenen Track “Humanizing Customer Experience” kreiert haben. Je mehr es “menschelt” bei Erfahrungen mit Unternehmen, desto stabiler werden die Beziehungen zu den Kunden. Aber das ist natürlich gerade dann eine Herausforderung, wenn die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen überwiegend digital und ggfs. ohne menschliche Interaktion erfolgt. Wie Unternehmen Customer Experience im digitalen Zeitalter managen, zeigen gefragte Referenten und Manager aus unterschiedlichen Branchen.

Track (3) Changing Organizations

Kontinuierlicher Wandel ist normal, er ist für Unternehmen sogar unverzichtbar geworden. Organisatorische Veränderungen werden in Projekten oder anderen Initiativen umgesetzt, die durch Fusionen und Übernahmen, sich schnell verändernde Märkte oder Kostensenkungsanforderungen getrieben werden. Agile Praktiken für Veränderungsprojekte werden immer beliebter, mit dem Vorteil einer flexibleren Anpassbarkeit, unter Berücksichtigung des kontinuierlichen Feedbacks der sich verändernden Geschäftseinheiten. Agile Geschäftsprozesse sind für kontinuierliche Veränderungen ausgelegt, die notwendige Flexibilität ist ein wesentliches Merkmal solcher Prozesse. Nehmen Sie an diesem Track teil, um zu erfahren, wie Unternehmen ihre Geschäftsprozesse agil managen.

 

Agenda

Workshoptag 16. Mai 2019

1.1 Workshops Raum 1
Zwei Halbtagesworkshops
1.2 Workshops Raum 2
Zwei Halbtagesworkshops
1.3 Workshops Raum 3
Zwei Halbtagesworkshops
13:00 - 14:00

Networking und Mittagspause

Come Together und ein wenig Unterhaltung ;-)

13:00 - 14:00

Networking und Mittagspause

Come Together und ein wenig Unterhaltung ;-)

13:00 - 14:00

Networking und Mittagspause

Come Together und ein wenig Unterhaltung ;-)

Konferenztag 17. Mai 2019

Alle Speaker und das komplette Konferenzprogramm können Sie sich auf Ihr iPhone oder Android Smartphone holen mit der App Topi und dem Event “BADAY2019”. Hiermit können Sie Kontakte knüpfen, Ihre eigene Agenda zusammenstellen, interaktiv Fragen stellen und die Vorträge bewerten. 

2.1 Agil Skalieren
Agiles Mindset für Programme und Portfolios
2.2 Faktor Mensch in CX
Der Faktor Mensch in der Kundenerfahrung
2.3 Organisationen im Wandel
Organisationen agil verändern